Partition Recovery™
Ein Experte für die Wiederherstellung verlorener Partitionen
Ein Experte für die Wiederherstellung verlorener Partitionen

Korrumpierte Festplatte: Was ist jetzt zu tun?

Eine beschädigte Festplatte? Allein der Gedanke daran kann Sie in Panik versetzen!

Und was, wenn das wirklich passiert ist?

Schließlich haben Sie so viele wichtige und nützliche Informationen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Es gibt Fotos, Videos und Dokumente verschiedenster Art.

Man kann sie lange Zeit zählen. Aber wie bekommt man das alles wieder zurück?

Wie kann man Dateien von einer beschädigten Festplatte wiederherstellen?

Keine Sorge, es gibt eine Lösung!

Anzeichen für eine Festplattenbeschädigung:

Wenn eine Festplatte beschädigt ist, können Sie sie normalerweise nicht mehr verwenden. Gleichzeitig kann sie aber auch als Festplatte angezeigt werden. Außerdem erhalten Sie möglicherweise Fehlermeldungen oder die Festplatte funktioniert nicht richtig.

Hier sind einige Beispiele, mit denen Sie konfrontiert werden können, wenn die Festplatte beschädigt ist:

  • Das Betriebssystem sendet Ihnen Meldungen wie diese:
  1. "Der Datenträger ist nicht formatiert. Möchten Sie jetzt formatieren?"
  2. "Sektor nicht gefunden".
  3. "Es wurde ein ungültiger Medientyp angegeben".
  4. "Ungültiger Medientyp beim Lesen von Laufwerk C".
  5. “RAW”
  • Dateien werden mit "unverständlichen" Zeichen benannt, die definitiv nicht von Ihnen stammen.

Wenn Sie eines dieser Symptome auf Ihrem Bildschirm gesehen haben, müssen Sie wissen: Ihre Festplatte ist beschädigt.

Was ist am Anfang zu tun?

beschädigte Festplatte wiederherstellen

Als Erstes können Sie Ihre Festplatte auf Fehler überprüfen. Jede Windows-Version verfügt über einen eingebauten Mechanismus zur Festplattenwiederherstellung. Manchmal gibt es eine automatische Aufforderung zur Überprüfung der Festplatte, wenn diese an den Computer angeschlossen wird. Dies hängt von der jeweiligen Windows-Version ab. Wenn die Aufforderung nicht befolgt wird, versuchen Sie, die beschädigte Festplatte manuell wiederherzustellen.

Klicken Sie dazu auf Start, wählen Sie das Laufwerk aus, klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf Extras. Wählen Sie Prüfen.

Der Prozess der Fehlerprüfung beginnt. Am Ende müssen Sie den PC/Laptop neu starten. Mit dieser Methode lässt sich das Problem jedoch nicht immer beheben. Das bedeutet auch, dass Sie die beschädigte Festplatte nicht wiederherstellen, sondern nur ihre Dateien zurückbringen können.

Wiederherstellung von Daten von einer beschädigten Festplatte

Es gibt eine bewährte Methode, um alle Arten von Dateien von der Festplatte zu retten, selbst wenn diese beschädigt wurde.

Eine leistungsstarke und zuverlässige Wiederherstellungssoftware, wie Partition Recovery™.

DiskInternals Partition Recovery™ ist das beste Werkzeug zur Wiederherstellung von Daten von beschädigten Festplatten. Es arbeitet auf jeder der Partitionen auf der Festplatte. Es stellt das Dateisystem der Festplatte wieder her, um Ihnen die Möglichkeit einer tiefgreifenden Dateiwiederherstellung zu geben.

Mit Partition Recovery™ können Sie bereits in der Testversion eine Vorschau der wiederherstellbaren Dateien anzeigen. Sie werden überzeugt sein, dass Ihre Dateien korrekt wiederhergestellt werden.

Der integrierte Wiederherstellungsassistent begleitet Sie bei jedem Schritt der Wiederherstellung von Dateien von einer beschädigten Festplatte. Daher benötigen Sie keinerlei technische Kenntnisse. DiskInternals Partition Recovery™ unterstützt alle Dateisysteme: NTFS, FAT, ReFS, Ext2/3/4, UFS, HFS, ReiserFS, Reiser4, XFS, etc.

Befolgen Sie einfach die im Folgenden beschriebenen Anweisungen Schritt für Schritt.

Wiederherstellung von Dateien von einer beschädigten Festplatte

Hier ist die Anleitung von DiskInternals Partition Recovery™ zur Wiederherstellung einer beschädigten Festplatte:

  1. 1. Laden Sie die Testversion von DiskInternals Partition Recovery™ herunter und starten Sie die .exe-Datei.
  1. 2. Sie werden aufgefordert, die Parameter für die Suche nach gelöschten Dateien festzulegen: Wählen Sie das zu scannende Laufwerk und den bevorzugten Dateityp (Sie können diesen Schritt überspringen). Der Scanvorgang wird gestartet.
  1. 3. Nach Abschluss des Scanvorgangs sehen Sie die Liste der wiederherstellbaren Dateien. Sie sind alle mit einem roten Kreuz in der oberen linken Ecke markiert. Um eine Vorschau des Inhalts einer Datei anzuzeigen, drücken Sie "Strg+P" oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Datei und wählen Sie "Vorschau in neuem Fenster".
  1. 4. Speichern Sie die wiederhergestellten Daten an einem neuen, sicheren Ort.

Um die wiederhergestellten Dateien auf dem Computer zu speichern oder per FTP hochzuladen, müssen Sie nur eine Lizenz erwerben und können den Partitionswiederherstellungsprozess abschließen. Diese einfachen Anweisungen werden Ihnen helfen, die Vorteile der Software zu nutzen und Ihre Daten sicher wiederherzustellen.

DiskInternals Partition Recovery™ ist eine Garantie für Qualität und Sicherheit für Ihre Daten.

Viel Glück!

Ähnliche Artikel

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 8.3, WinJETZT KAUFENVon $139.95

Bitte bewerten Sie den Artikel.
4.712 bewertungen