Partition Recovery™Ein Experte für die Wiederherstellung verlorener Partitionen
Partition Recovery™
Ein Experte für die Wiederherstellung verlorener Partitionen

Schlechte Sektoren auf der Festplatte? Reparieren Sie sie, ohne das Haus zu verlassen!

Schlechte Sektoren sind ein häufiges Problem mit einer Festplatte. Aber was ist zu tun und wie kann man überprüfen, ob es wirklich an der Festplatte liegt?

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • was ist ein fehlerhafter Sektor auf einer Festplatte?
  • was sind Anzeichen für das Vorhandensein eines schlechten Sektors
  • warum Sie DiskInternals Partition Recovery brauchen
  • wie man fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte repariert

Sind Sie bereit? Lasst uns lesen!

Festplattenlaufwerk: Schlechte Sektoren Übersicht

Jede Festplatte enthält viele Sektoren. Diejenigen, die nicht lesbar oder beschädigt sind, werden als schlecht bezeichnet. Aus vielen Gründen können die Sektoren nacheinander beschädigt werden. Und je mehr fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte vorhanden sind, desto langsamer arbeitet die Festplatte. Am Ende, wenn die schlechten Sektoren auf der Festplatte mehr als die guten sind, hört das Gerät einfach auf zu arbeiten. Oft weiß der Benutzer in solchen Situationen nicht, was er tun soll.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie fehlerhafte Sektoren beheben können.

Anzeichen dafür, dass Sie nach schlechten Sektoren suchen müssen

Eine Festplatte speichert eine riesige Menge an Informationen, und wenn sie aufgrund eines fehlerhaften Sektors beschädigt wird, kann das bei Ihnen Panik auslösen. Glücklicherweise hört die Festplatte nicht ohne Vorwarnung auf zu arbeiten; vorher gibt es einige Symptome, die Ihnen helfen zu erkennen, dass etwas schief gelaufen ist. Wenn Sie diese Anzeichen kennen, können Sie fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte vermeiden.

Hier sind einige der wichtigsten Symptome:

Fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte beheben und Dateien wiederherstellen mit Partition Recovery

  • Wenn Sie versuchen, einen Datenträger zu öffnen, werden Fehlermeldungen wie diese angezeigt: "Speicherort ist nicht verfügbar." "Laufwerk: D ist nicht verfügbar." "Datenfehler".
  • Die Festplatte wird als RAW gelesen.
  • Das Öffnen von Anwendungen dauert sehr lange.
  • Die Festplatte selbst erzeugt ungewöhnliche Geräusche, wenn Sie mit ihr arbeiten.
  • Sie können die Formatierung des Datenträgers nicht abschließen und erhalten die Fehlermeldung "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen".
  • Der Neustart des Computers dauert immer länger.

Wenn Sie mit diesen Zeichen zu tun haben, bedeutet dies, dass Sie fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte haben und die Festplatte jeden Moment aufhören kann zu arbeiten.

Schlechte Sektoren: Physikalisch vs. Logisch

Schlechter Sektor auf der Festplatte

Sie müssen wissen, ob Ihre Sektoren physische oder logische Schäden aufweisen. Dies hat großen Einfluss auf die Fähigkeit, die Reparatur von fehlerhaften Sektoren auf Ihrer Festplatte durchzuführen.

Physikalische Schäden an Sektoren sind mechanische Schäden an den Bestandteilen einer Festplatte (z. B. Schäden an einem Festplattenkopf). Leider ist es in diesem Fall nicht möglich, fehlerhafte Sektoren zu reparieren, aber es kann durch die richtige Handhabung der Festplatte verhindert werden.

Logische Schäden an Sektoren bedeuten, dass die Festplatte nicht funktioniert, sind aber eigentlich leicht zu beheben. Die Sektoren werden als beschädigt markiert, wenn das Betriebssystem versucht, sie zu lesen, und die Codes stimmen nicht überein. Wir werden später zeigen, wie die Reparatur von beschädigten Sektoren in solchen Fällen durchgeführt werden kann.

Gründe, die zu fehlerhaften Sektoren auf einer Festplatte führen

  1. 1. Jede Festplatte hat eine Lebensdauer. Vielleicht war Ihre Festplatte lange genug in Gebrauch und deshalb sind fehlerhafte Sektoren aufgetreten.
  1. 2. Eine schmutzige und staubige Festplatte wird früher oder später auch fehlerhafte Sektoren haben.
  1. 3. Plötzliches und unsachgemäßes Herunterfahren des Computers kann leicht Sektoren beschädigen. Im Falle eines plötzlichen Stromausfalls sollte der Kopf schnell in seine ursprüngliche Position zurückkehren und gleichzeitig die Platten berühren oder sogar wischen, was unweigerlich zu einer Beschädigung der Sektoren führt.
  1. 4. Unvorsichtiger Umgang mit der Festplatte. Bei Stößen oder Erschütterungen kann die Festplatte beschädigt werden. Dies ist vor allem bei Laptops relevant.
  1. 5. Die Festplatte selbst ist möglicherweise von schlechter Qualität und von einem unbekannten Hersteller.

Hier ist das Ergebnis der Verwendung einer solchen Festplatte in der Regel unvorhersehbar. Was sollten Sie also mit fehlerhaften Sektoren tun? Wie führen Sie die Reparatur von fehlerhaften Sektoren durch?

Was Sie tun müssen, bevor Sie schlechte Sektoren reparieren

Bei der Reparatur eines fehlerhaften Sektors werden alle Daten auf der Festplatte zerstört; genauer gesagt werden Daten auf fehlerhaften Sektoren oder in der Nähe von fehlerhaften Sektoren zerstört und es ist fast unmöglich, sie wiederherzustellen. Deshalb, egal welches Tool für die Reparatur von fehlerhaften Sektoren auf der Festplatte Sie wählen, ist der erste Schritt die Datenwiederherstellung.

Dies lässt sich mit DiskInternals Partition Recovery leicht bewerkstelligen.

Diese Anwendung unterstützt alle gängigen Dateisysteme: UFS, HFS, NTFS, XFS, Ext2 / 3/4, ReiserFS, FAT12, ReFS, und Reiser4. Dieses Programm stellt Dateien jeden Typs und jeder Größe wieder her, was sehr wichtig ist, da sich auf einer Festplatte in der Regel eine große Menge an Informationen befindet. DiskInternals Partition Recovery kann kostenlos ausprobiert werden, und erst wenn Sie festgestellt haben, dass diese Software ganz zu Ihnen passt, müssen Sie eine Lizenz und einen Lizenzschlüssel erwerben.

Auch die Vorschaufunktion ist völlig kostenlos, so dass Sie keinen Grund zur Sorge haben. Partition Recovery ist mit einem Trio von Helfern ausgestattet: Partition Recovery Wizard, NTFS Recovery Wizard und FAT Recovery Wizard. Außerdem gibt es 3 Betriebsmodi für die Assistenten: "Reader", "Uneraser" oder "Recovery"; d.h. Sie können Dateien wie im Windows Explorer öffnen und Daten wiederherstellen.

DiskInternals Partition Recovery ist eine Win-Win-Lösung für Sie und Ihre Daten.

Reparatur eines fehlerhaften Sektors unter Windows 7, 8 und 10

Sie können fehlerhafte Sektoren mit eingebauten Programmen selbst beheben. Für Windows 8 und 10 wird diese Methode ähnlich aussehen:

Öffnen Sie zunächst Diesen PC und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Problemdatenträger.

Klicken Sie dann auf die letzte Zeile von Eigenschaften und gehen Sie auf Extras. Hier sehen Sie den Abschnitt Fehlerprüfung; klicken Sie diesen an. Danach beginnt die Überprüfung des Datenträgers mit dem Bild in den nachfolgenden Rechercheergebnissen (der Fehler und sein Status werden angezeigt). In den meisten Fällen wird dadurch der Datenträger wiederhergestellt.

Unter Windows 7 ist dieser Vorgang etwas anders:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie im Bereich Extras auf die Schaltfläche Jetzt prüfen und aktivieren Sie unbedingt die Option Scannen und versuchen Sie, die fehlerhaften Sektoren zu reparieren. Erst danach führen Sie einen Scan durch. Jetzt müssen Sie nur noch auf die Ergebnisse warten und hoffen, dass sie zufriedenstellend sind.

Fehlerhafte Sektoren mit der Befehlszeile reparieren

Die Reparatur eines fehlerhaften Sektors ist über die Befehlszeile möglich. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Achtung: chkdsk verkleinert Ihre Datei auf 512kb, also sichern Sie besser Dateien, bevor Sie diese Methode anwenden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Start-Schaltfläche und geben Sie "cmd" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dann sehen Sie ein neues Fenster mit dem Titel "cmd.exe". In dem Fenster sehen Sie eine Zeile ähnlich wie diese: Start Kommandozeile in cmd.

Geben Sie in diesem neuen Fenster chkdsk [Laufwerksbuchstabe] und Parameter: Beispiel für den Befehl check disk. ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Geben Sie anstelle von D - Ihren Laufwerksbuchstaben ein.

Und denken Sie daran: Zwischen "d:" und "/" befindet sich ein Leerzeichen.

* Parameter "/r" - korrigiert den Sektor auf der SD-Karte.

Nach Abschluss des Vorgangs wird außerdem empfohlen, den Computer neu zu starten.

Related articles

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 8.2, Win JETZT KAUFENVon $139.95