Partition Recovery™Ein Experte für die Wiederherstellung verlorener Partitionen
Partition Recovery™
Ein Experte für die Wiederherstellung verlorener Partitionen

SSD-Ausfall: seine Anzeichen, kurze Lösungen und wie man ihn in Zukunft vermeiden kann

Hier erfahren Sie:

  • SSD-Zuverlässigkeit und Gründe für ihren Ausfall
  • Anzeichen von Schäden und deren Lösungen
  • wie DiskInternals Partition Recovery Ihnen helfen kann

Sind Sie bereit? Lasst uns lesen!

SSD-Zuverlässigkeit und was Sie wissen müssen

Solid State Drive kann ausfallen

Der bekannte Name SSD steht für Solid-State-Drives und hat viele Vorteile gegenüber Festplatten. Zunächst einmal ist sie auf Zuverlässigkeit und dauerhaften Einsatz ausgelegt.

Warum? Weil es in der SSD keine beweglichen Teile gibt, die beim kleinsten Sturz brechen können.

Dies ist ihr erstes großes Plus. Darüber hinaus können SSDs mit hohen und niedrigen Temperaturen umgehen, ebenso wie mit ihren Unterschieden; sie können Magnetfeldern, Vibrationen usw. standhalten. Vergessen Sie auch nicht, dass die SSD viel kompakter ist als andere Laufwerke. Was den Energieverbrauch anbelangt, schreibt die SSD ebenfalls schwarze Zahlen.

Daher ist dies für mobile Geräte die beste Option.

Gründe für SSD-Ausfälle

Können SSD-Laufwerke ausfallen? Leider kommt das vor.

Gleichzeitig sind die Ursachen und Anzeichen eines SSD-Ausfalls die gleichen wie bei Festplatten.

Dies können Systemfehler oder Ausfälle sein: Schäden an Sektoren, der Registry, dem Dateisystem usw. Auch Virenbefall und das Entfernen wichtiger Systemdateien mit einer bösartigen Anwendung kann Sie jederzeit überkommen und schließlich dazu führen, dass SSDs nicht mehr booten.

Und, was noch trauriger ist, die Reparatur von Solid-State-Laufwerken ist viel komplizierter als die von Festplatten. Obwohl man immer versuchen muss, etwas zu tun; vielleicht hat man Glück.

5 Anzeichen eines SSD-Ausfalls und ihre Lösungen

Also, lassen Sie uns das der Reihe nach verstehen. Im Folgenden finden Sie die 5 häufigsten SSD-Fehlersymptome sowie die beste Lösung.

  1. 1. Die Beschädigung des Dateisystems ist ein ernstes Problem.

Um Solid-State-Laufwerke zu reparieren, müssen Sie das Dateisystem neu erstellen. Vor diesem Schritt müssen Sie ein Backup Ihrer Dateien erstellen. Wenn es irgendwelche gelöschten Dateien gibt - verwenden Sie DiskInternals Partition Recovery und so werden Sie sie nicht für immer verlieren.

Nun ein paar Worte zu Partition Recovery.

Es verfügt über 3 Wiederherstellungsmodi für die Wahl des Benutzers: Reader-Modus, Uneraser-Modus (schnelle Wiederherstellung) oder Recovery-Modus (vollständige Wiederherstellung). Außerdem wurde eine kostenlose Testversion des Programms speziell für nachdenkliche Benutzer entwickelt, sowie eine kostenlose Vorschau-Funktion, bevor Sie sich entscheiden, die wiederhergestellten Daten zu speichern. Was die unterstützten Dateisysteme betrifft, so brauchen Sie sich darüber keine Sorgen zu machen - DiskInternals Partition Recovery arbeitet mit allen bekannten Dateisystemen. Das Scannen erfolgt auf jeder der Festplattenpartitionen, so dass die maximale Menge an Daten gefunden werden kann. Der eingebaute Wiederherstellungsassistent ist ein großartiger Bonus der Entwickler, besonders wenn Sie sich mit dem technischen Prozess nicht gut auskennen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass DiskInternals Partition Recovery ein professionelles Tool zur Datenrettung in jeder kritischen Situation ist, auf das Sie sich mit 100%igem Vertrauen verlassen können.

  1. 2. Schlechte Sektoren.

SSD-Ausfall kann aufgrund von fehlerhaften Sektoren auftreten.

In diesem Fall können Sie chkdsk versuchen, aber es gibt keine Garantie, dass Ihre SSD lange gesund bleibt und nicht ausgetauscht werden muss. Es sollte beachtet werden, dass das chkdsk-Dienstprogramm schädlich für wiederherstellbare Daten ist und diese beschädigt, indem es sie in kleinere Teile von je 512 KB aufteilt, und dass dies unwiderruflich ist. Wenn Sie also einige Dateien wiederherstellen müssen, verwenden Sie DiskInternals Partition Recovery, bevor Sie chkdsk ausprobieren.

Wenn es keine Dateien gibt, die wiederhergestellt werden müssen - besteht keine Gefahr bei der Verwendung von chkdsk.

  1. 3. Systemfehler.

Versuchen Sie zunächst einfach, Ihren Computer für eine Weile neu zu starten - wenn das funktioniert, sichern Sie Ihre Dateien und installieren Sie das Betriebssystem neu. Wenn der Neustart nicht hilft, versuchen Sie eine Wiederherstellung oder Neuinstallation von Windows. Bitte beachten Sie, dass durch die Neuinstallation alle Dateien auf demselben Datenträger, auf dem das Betriebssystem verloren gegangen ist, spurlos verschwinden. Sie können versuchen, die Daten mit Partition Recovery wiederherzustellen (die Verwendung der Software ist natürlich besser, bevor Sie das System neu installieren, aber nicht unbedingt - nur wenn es einige gelöschte Dateien gibt).

Eine weitere Option - Sie können versuchen, das eingebaute SFC-Utility zu verwenden, um die Festplatte zu scannen und die gefundenen Fehler zu beheben.

  1. 4. Schreibgeschützt.

Versuchen Sie, die Dateien zu sichern, wenn Sie können. Wenn nicht, verwenden Sie die Software DiskInternals Partition Recovery. Sie können auch versuchen, SFC oder chkdsk auszuführen, aber es gibt keine Garantie, dass dies helfen wird.

  1. 5. Read /Write Operation.

Hier können Sie auch versuchen, die eingebauten Dienstprogramme, SFC oder chkdsk, zu verwenden. Außerdem bieten sich hier Backups an. Partition Recovery ist für diesen Zweck perfekt geeignet.

3 Tipps für eine lange Lebensdauer der Solid State Drive

Wenn Sie die Warnzeichen der SSD gesehen haben und / oder sie mehr als 5 Jahre benutzt haben (und das ist die Lebensdauer einer SSD), müssen Sie sich um die neue SSD kümmern. Wenn dies aus irgendeinem Grund im Moment nicht möglich ist, nutzen Sie die folgenden Tipps. Sie werden Ihnen helfen, einige Zeit durchzuhalten.

  • Vergewissern Sie sich, dass die Festplatte etwas freien Speicherplatz hat und nicht stark überlastet ist.
  • Vermeiden Sie Überspannungen und trennen Sie das Gerät ordnungsgemäß ab.
  • Achten Sie darauf, dass der Computer nicht überhitzt wird - dies erhöht die Lebensdauer der Festplatte erheblich.

Diese einfachen Tipps sollten Ihnen helfen, Anzeichen eines SSD-Ausfalls zu vermeiden.

Related articles

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 8.2, Win JETZT KAUFENVon $139.95