RAID Recovery™
Stellt alle Arten beschädigter RAID-Arrays wieder her
Stellt alle Arten beschädigter RAID-Arrays wieder her
Zuletzt aktualisiert: Feb 05, 2024

Wie groß sollte ein RAID 5-Array sein?

Hier erfahren Sie es:

  • wie man RAID 5 mit 4 Laufwerken verwendet
  • Welches RAID ist besser, wenn Sie 4 Laufwerke haben?
  • wenn DiskInternals Ihnen helfen kann

Sind Sie bereit? Lasst uns lesen!

RAID 5-Technologien

RAID 5 verwendet die folgenden Daten-Striping-Technologien:

- Festplatten-Striping

Dabei werden alle Daten des Arrays auf mehrere Festplatten verteilt. Die ausschließliche Verwendung von Platten-Striping ist jedoch eine völlig unzuverlässige Methode zur Datensicherung, da beim Ausfall auch nur einer Platte die darauf befindlichen Daten verloren gehen.

- Parität

Die Parität garantiert die korrekte Übertragung von Daten durch die Überprüfung von Bits mit Hilfe von Prüfsummen. Die Parität dient also dazu, Daten im Falle eines Verlustes zu interpretieren, und Sie können die fehlenden Daten auf der Grundlage aller Informationen von anderen Festplatten wiederherstellen.

RAID 5 benötigt ungefähr den gesamten für Paritätsdaten zugewiesenen Festplattenspeicher, jedoch wird die RAID 5-Parität für zusätzliche Sicherheit auf jeder Festplatte gestrippt. Um ein RAID 5 zu erstellen, benötigen Sie drei oder mehr Festplatten, von denen eine doppelte Informationen speichert und aufzeichnet.

Pro und Kontra

Profis:

Wie bereits erwähnt, verwendet RAID 5 Festplatten-Striping, so dass diese Anordnung schnellere Lesegeschwindigkeiten als andere RAID-Versionen aufweist. Der zweite Vorteil ist das Vorhandensein einer Parität zur Überprüfung der Richtigkeit der Daten. Somit ist das Array fehlertolerant und kann einen einzelnen Festplattenausfall verkraften.

Zur Erstellung von RAID 5 sind nur drei Laufwerke erforderlich, so dass es eine gute und kostengünstige Lösung für kleine Festplatten-Arrays ist.

Nachteile:

Dieses Array ist für Festplatten oder Server mit großer Kapazität nicht sehr geeignet, da die Wiederherstellung bei Ausfall einer Festplatte sehr lange dauert. Dies liegt daran, dass das System heruntergefahren werden muss und eine entsprechende Ausfallzeit entsteht.

RAID 5-Array-Besonderheiten

Die Last auf RAID 5 ist maximal ausgeglichen und optimal verteilt, da nur drei Festplatten zum Aufbau benötigt werden und der Paritätsblock gleichmäßig auf alle Festplatten des Arrays verteilt wird. Die Geschwindigkeit, mit der Daten in ein Array geschrieben werden, kann je nach dem Verhältnis zwischen Datenvolumen und Zeilengröße unterschiedlich sein. Wenn die Daten gleich groß sind, ist das Lesen alter Blöcke nicht erforderlich und die Schreibgeschwindigkeit ist höher. Wenn jedoch die Schreibgröße kleiner ist als die Zeilengröße, verringert sich die Schreibgeschwindigkeit, da alte Blöcke gelesen werden müssen.

RAID 5 mit 4 Laufwerken

Wenn Sie vier Laufwerke haben, werden die Informationen auf drei von ihnen geschrieben. Eines der vier Laufwerke enthält Informationen zur Wiederherstellung des Arrays, wenn es beschädigt ist. Wenn bei RAID 5 zwei Festplatten ausfallen, kann nichts wiederhergestellt werden.

>

Auf der anderen Seite ist RAID 5 mit vier Laufwerken eine sehr wirtschaftliche und leistungsstarke Option.

Wenn Sie 4 Laufwerke haben

Wenn Sie volle 4 Laufwerke haben, ist es besser, ein RAID 10 zu erstellen und zu verwenden - dieses Raid ist in der Lage, den Ausfall von zwei Laufwerken zu überstehen. RAID 10 verwendet Spiegelungs- und Striping-Technologien. So erhalten Sie zwei vollständige Kopien Ihrer Daten sowie eine ausreichend hohe Leistung und Datenverfügbarkeit.

RAID 5 für SSDs

RAID 5 kann für Solid-State-Laufwerke verwendet werden, die viel schneller als Festplatten sind und viel seltener ausfallen als Festplatten. Außerdem haben sie eine höhere Lesegeschwindigkeit, was natürlich den Wiederherstellungsprozess beschleunigt.

Allerdings gibt es hier auch ein potenzielles Problem: Wenn eine SSD ausfällt, ist es wahrscheinlicher, dass eine andere SSD im Array ebenfalls zur gleichen Zeit ausfällt, wenn sie die gleiche Lebensdauer hat. Und wenn Sie verschiedene Festplatten verwenden, um ein Array aufzubauen, können andere Probleme auftreten, z. B. Kompatibilitätsprobleme.

Wenn Ihr RAID ausgefallen ist

Although RAID 5 is fault tolerant, it can still be damaged by bears, so there is always a risk of data loss. If this happens to you, use DiskInternals RAID Recovery master application to recover the array.

Glücklicherweise kann DiskInternals RAID Recovery unterstützt sowohl die automatische als auch die manuelle Erkennung grundlegender Parameter, wie z.B. Typ und Level des Arrays, Typ und Reihenfolge der Festplatten im Array, Typ des RAID-Controllers, Größe der Stripes, etc. Wenn immer möglich, befolgen Sie diese Anweisungen für eine schmerzlose, schnelle und hochwertige RAID 5-Wiederherstellung:

>

1. Laden Sie RAID Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer oder Server. Danach öffnen Sie die Anwendung und gelangen zum Willkommensfenster, in dem Sie den Wiederherstellungsassistenten starten sollten (wenn der Assistent nicht benötigt wird, können Sie diesen Schritt überspringen). Achten Sie darauf, die RAID-Laufwerke einzeln in der richtigen Reihenfolge anzuschließen und das Array für den anschließenden Scan auszuwählen.

2.

2. Next, select the recovery mode:

Uneraser

Reader

Recovery

Nach Abschluss des Scans können Sie die Suchergebnisse kostenlos einsehen, um die Integrität und Korrektheit der Daten zu überprüfen. Anschließend erwerben Sie eine Lizenz (online), um den Datenexport auf Ihr Speichermedium abzuschließen.

Ähnliche Artikel

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 6.19, WinJETZT KAUFENVon $249

Bitte bewerten Sie den Artikel.
4.715 bewertungen