RAID Recovery™
Stellt alle Arten beschädigter RAID-Arrays wieder her
Stellt alle Arten beschädigter RAID-Arrays wieder her
Zuletzt aktualisiert: Feb 13, 2024

SSD in RAID-Array Anleitung

Hier erfahren Sie es:

  • über SSD in RAID-Array
  • wie DiskInternals Ihnen helfen kann

Sind Sie bereit? Lasst uns lesen!

SSD-RAID-Array verwenden

RAID-Arrays sind der Bezugspunkt für Ausfallsicherheit und Leistung. Das Array kann in verschiedenen Konfigurationen und Ebenen implementiert werden, je nach den Anforderungen des Benutzers (Geschwindigkeit, Redundanz oder beides).

>

In jüngster Zeit werden zur Erstellung von Arrays Solid-State-Laufwerke verwendet, so dass Benutzer kürzere Zugriffszeiten und höhere I / O-Geschwindigkeiten, mehr Redundanz erreichen können. Diese Arrays ermöglichen eine schnellere Wiederherstellung einer paritätsbasierten RAID-Konfiguration. Allerdings ist das Raid auf SSD-Basis nicht fehlertolerant und SSD-RAID kann jederzeit ausfallen, und zwar aus den folgenden Gründen:

  • Software-Störung
  • Versagen des RAID-Controllers
  • Plötzliche Stromstöße
  • Benutzerfehler und CRC-Fehler
  • Verschlissene SSD-Anschlüsse
  • Überhitzung der Festplatte durch unsachgemäße Belüftung oder fehlerhafte Sektoren
  • Physische Beschädigung des Solid-State-Laufwerks

Außerdem haben sie eine begrenzte Schreib- und Löschkapazität, so dass sie irgendwann sowieso sterben werden. Sie können jedoch immer noch eine RAID 0-, RAID 5- oder RAID 6-Konfiguration wiederherstellen und auch Daten von einem rekonstruierten RAID-Volumen ohne RAID-Controller-Karte wiederherstellen. Lesen Sie diesen Artikel weiter und Sie werden alles erfahren.

Wiederherstellen eines SSD RAID-Arrays

SSD besteht aus zwei Hauptkomponenten - Controller und NAND-Flash - sowie mehreren anderen Komponenten auf einer Leiterplatte mit oder ohne Gehäuse.

Prüfen Sie den Controller

Sie führt die Software auf der Firmware-Ebene aus und ist hauptsächlich geräteabhängig.

NAND-Flash-Speicher

Nichtflüchtiger Flash-Speicher unterstützt höhere Speicherkapazitäten und bietet schnellere Lese-/Schreibvorgänge als NOR. Die SSD kann vorhandene Daten nicht überschreiben, daher wird der Befehl "TRIM" verwendet. Er markiert die Daten einfach als ungültig, und die eigentliche Löschung erfolgt, wenn der Nutzer Daten auf das NAND-Laufwerk (SSD) schreibt.

>

Bestimmt wird die verwendete Schnittstelle - SATA, mSATA, M.2 oder PCIe, OP oder Over-Provisioning.

Parameter

Um Daten von einem SSD-RAID wiederherzustellen, müssen Sie einige der RAID-Parameter kennen:

  • Anzahl der Festplatten
  • Lage der Festplatten
  • Streifen- oder Blockgröße
  • Paritätische Reihenfolge
  • Wiederholung der Parität oder Latenz

Wenn Sie ein RAID 0 haben, suchen Sie nur nach dem Parameter "Stripe oder Block Size". Nachdem Sie dieses Wissen über Ihr RAID gemeistert haben, fahren Sie mit der SSD-RAID-Rekonstruktion und Datenwiederherstellung mit der DiskInternals RAID Recovery Software fort.

Verbindung zur Festplatte herstellen

Beginnen wir also damit, alle SSDs aus dem RAID zu entfernen und das HDD/SSD-Gehäuse oder SATA-USB 3.0- oder 2.0-Verbindungskabel zu verwenden, um alle SSDs gemeinsam an den Windows-PC anzuschließen.

Daten wiederherstellen

Danach sollten Sie auf die Website von DiskInternals gehen und die Testversion der RAID Recovery-Anwendung herunterladen. Mit der speziellen RAID-Datenwiederherstellungssoftware von DiskInternals können Sie fachmännisch Daten von einem SSD-RAID-Array wiederherstellen. Sie verfügt über eine intuitive und leicht zu bedienende grafische Oberfläche, auf der Sie einfach den Anweisungen des Assistenten folgen, um die RAID-Parameter hinzuzufügen, nachdem Sie die RAID-SSD angeschlossen haben, und dann die Daten in mehreren Schritten wiederherzustellen.

>

Das Dienstprogramm hilft Ihnen aber auch dabei, ein Disk-Image ohne fremde Hilfe und völlig kostenlos zu erstellen.

Diese Anwendung war in den letzten Jahren führend, da sie von führenden IT-Profis kontinuierlich verbessert und modernisiert wurde und seit 2004 auf dem neuesten Stand ist. Die Anwendung erkennt automatisch Typ und Level des ursprünglichen RAIDs, die Anzahl und Reihenfolge der Festplatten und andere Merkmale des Arrays und ermöglicht bei ausreichenden Client-Kenntnissen eine vollständig manuelle Verwaltung. Dies ist besonders nützlich, da Sie den Wiederaufbau des Arrays im Minutentakt überwachen und steuern können.

Die kostenlose Vorschau ist ein toller Bonus und eine Ergänzung zu den Hauptfunktionen der App, und es ist kein Lizenzerwerb erforderlich. Aber wenn Sie die wiederhergestellten Daten exportieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Wiederherstellungsalgorithmus mit diesem Produkt:

DiskInternals installieren RAID Recovery auf Ihrem Computer/Server, öffnen Sie die Anwendung und starten Sie den Assistenten.

Das Programm erkennt automatisch die verfügbaren angeschlossenen Arrays - wählen Sie das gewünschte aus und klicken Sie dann auf den vollständigen oder flachen Wiederherstellungsmodus. Nach dem Scannen können Sie die Ergebnisse kostenlos in der Vorschau ansehen und dann den gesamten Prozess durch den Erwerb einer Lizenzvereinbarung und den Export der Daten abschließen. Viel Erfolg!

Ähnliche Artikel

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 6.19, WinJETZT KAUFENVon $249

Bitte bewerten Sie den Artikel.
4.911 bewertungen