RAID Recovery™
Stellt alle Arten beschädigter RAID-Arrays wieder her
Stellt alle Arten beschädigter RAID-Arrays wieder her

RAID 5 vs. RAID 10: Was ist besser für Sie?

Hier erfahren Sie:

  • Vergleich zwischen RAID 5 und RAID 10
  • welches der RAID-Systeme für Siebesser geeignet ist
  • wie DiskInternals Ihnen helfen kann

Sind Sie bereit? Lasst uns lesen!

RAID 5

RAID 5 ist eine sicherere Version von RAID-0, aber die Anzahl der Festplatten sollte mehr als drei betragen. Die betrachtete Version des Arrays schützt vor Einzelfehlern, d. h. das System funktioniert auch, wenn eine der Festplatten beschädigt ist.

Wenn verschiedene Fehler gleichzeitig auf verschiedenen, mehr als einem Laufwerk auftreten, kann RAID-5 nicht retten, und die Daten gehen trotzdem verloren.

Es ist definitiv eine hohe Geschwindigkeit des Lesens und weniger wahrscheinlich, die angesammelten Informationen zu verlieren, aber das Warten auf den Prozess des Wiederaufbaus kann Sie deprimieren.

RAID 10

Diese Version des Arrays kann als RAID 1 + 0 bezeichnet werden, da es eine Symbiose aus RAID-0 und RAID-1 ist. Zum Aufbau eines Arrays benötigen Sie mindestens vier Festplatten: auf dem ersten RAID-0-Kanal, auf dem zweiten RAID-0-Kanal zur Erhöhung der Lese-/Schreibgeschwindigkeit und zur Erhöhung der Fehlertoleranz.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass RAID-10 die Vorteile der ersten beiden Optionen vereint - schnell und fehlertolerant.

Dieses Array wird häufig in großen Host-Umgebungen eingesetzt, um eine große Anzahl kommerzieller Aufgaben zu erfüllen.

Vergleich RAID 5 vs. RAID 10

RAID 5 vs RAID 10 array


Beide Arrays haben ihre eigenen, unverwechselbaren Eigenschaften, die entweder ein Nachteil oder ein Vorteil sein können:

1. Speicherort und Speichersystem der Daten:

  • RAID 5: Daten befinden sich überall, wie bei RAID 0 + verteilte Speicherung von Code-Parität für die Datenwiederherstellung im Falle von Fehlern.
  • RAID 10: alle Daten werden auf 2 Pole von 2 Festplatten aufgeteilt + Spiegelung dieser Festplatten.

2. Fehlertoleranz:

  • RAID 5: nur ein Laufwerk kann beschädigt werden.
  • RAID 10: Dank der Spiegelung ist die Fehlertoleranz hoch - Sie müssen nur von einem anderen funktionierenden Laufwerk kopieren. Dies ist für Unternehmen sehr nützlich.

3. Lese- und Schreibgeschwindigkeit:

  • RAID 5: hohe Lesegeschwindigkeit, ausreichend schnelles Schreiben, aber nicht so schnell.
  • RAID 10: beide auf höchstem Niveau.

4. Die erforderliche Anzahl von Festplatten RAID 10 vs. RAID 5:

  • RAID 5: drei
  • RAID 10: vier

5. Die Geschwindigkeit der Wiederherstellung und des Wiederaufbaus eines Arrays, wenn es beschädigt ist RAID 5 vs. 10:

  • RAID 5: langsam
  • RAID 10: schnell

Sie können immer noch die Frage des Preises aufwerfen, RAID 5 wird eine preiswertere Option sein.

Wie Dateien von RAID 5 oder RAID 10 wiederhergestellt werden können

DiskInternals RAID Recovery wird Ihnen bei diesem Problem helfen, denn es ist die führende professionelle Anwendung auf dem heutigen Markt. Ohne Übertreibung ist dies eine einzigartige Rettungsanwendung, die die Wiederherstellung von Dateien aus jeder Array-Konfiguration ermöglicht. Das Dienstprogramm funktioniert auf allen Versionen von Windows XP-10 und Windows 2003-2019 Server. Es stellt Dateien von Microsoft RAID-Software wieder her, einschließlich JBOD (span), RAID 0, 1 und 5. Bei der Arbeit mit dem Array werden die Windows-Einschränkungen vollständig ignoriert.

Es besteht auch Kontakt mit Unicode-Dateinamen und mehrstufigen Ordnern. Jeder virtuelle Datenträger kann als lokaler Datenträger gemountet werden, um die Anzeige in Windows zu erleichtern. In allen unverständlichen Situationen wird der eingebaute freundliche Wiederherstellungsassistent helfen, zu verstehen.

DiskInternals RAID Recovery hilft Ihnen, sich sicher zu fühlen; das gilt auch für Ihre Daten!

Ähnliche Artikel

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 6.12, WinJETZT KAUFENVon $249

Bitte bewerten Sie den Artikel.
4.54 bewertungen