VMFS Recovery™
Daten von beschädigten oder formatierten VMFS-Platten, VMFS-Dateien wiederherstellen
Daten von beschädigten oder formatierten VMFS-Platten, VMFS-Dateien wiederherstellen
Zuletzt aktualisiert: Oct 05, 2023

Wiederherstellung einer virtuellen Maschine von einem flachen VMDK

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, eine virtuelle Maschine auszuführen und erhalten diese Meldung:

"Verbindung zum MKS nicht möglich: Die Konfigurationsdatei der virtuellen Maschine existiert nicht."

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit dieser Situation umgehen und Ihre VM wiederbeleben können. Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie wissen sollten:

  • warum brauchen Sie einen Deskriptor, um eine VM wiederherzustellen?
  • wie man einen VMDK-Deskriptor aus einer flachen Datei wiederherstellt
  • Wiederherstellung einer VM von einem flachen VMDK
  • wie man eine VM-Wiederherstellung durchführt, wenn die flache Datei gelöscht wurde

Wann müssen Sie eine VMDK-Deskriptor-Datei wiederherstellen?

Es gibt mehrere Situationen, in denen Sie eine VMDK-Deskriptor-Datei wiederherstellen müssen:

  • Sie schalten die VM ein und sehen die Fehlermeldung "Datei nicht gefunden" oder "Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und kann nicht gelesen werden".
  • Die flache Datei der virtuellen Maschine hat kein Symbol.
  • Die VMDK-Deskriptor-Datei kann nicht gefunden werden oder sie ist beschädigt.
  • Sie können eine VMDK-Flat-Datei im VM-Verzeichnis nur über ein Terminal, VMware vMA oder VMware vCLI anzeigen.

Wenn eine dieser Situationen auf Sie zutrifft, zögern Sie nicht mit der Wiederherstellung der VMDK-Deskriptor-Datei, da es ohne Deskriptor unmöglich ist, die VM von einem flachen VMDK wiederherzustellen.

Wiederherstellung einer VM von einem flachen VMDK

Wenn Sie eine VMDK-Flat-Datei haben, können Sie den Deskriptor leicht wiederherstellen und damit eine virtuelle Maschine wiederherstellen.

Nun lassen Sie uns darüber sprechen, wie man VMDK aus einer flachen Datei wiederherstellen mit Hilfe dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung selbst durchführen.

Step 1. Erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine in vSphere.

Step 2. Fügen Sie eine neue Festplatte zu dieser virtuellen Maschine hinzu.

Step 3. Geben Sie an, dass Sie die vorhandene Datei -flat.vmdk verwenden. Dadurch wird die VMDK-Deskriptor-Datei automatisch neu erstellt, ohne dass eine manuelle Bearbeitung erforderlich ist.

Wie Sie sehen, ist die Wiederherstellung eines VMDK aus einer flachen Datei nicht schwierig.

>

Die Datei -flat.vmdk kann auf diese Weise leider nicht wiederhergestellt werden, aber es gibt eine andere gute Möglichkeit.

Wie kann man eine VM wiederherstellen, wenn man keine VMDK-Flat-Datei hat?/h2>

Wenn Sie eine *-flat.vmdk-Datei verloren oder gelöscht haben oder sie aus irgendeinem Grund beschädigt ist, müssen Sie sie mit einer Software wiederherstellen.

DiskInternals VMFS Recovery™ ist genau das, was Sie brauchen, denn die Wiederherstellung von flachen VMDK-Dateien ist eine sehr heikle Aufgabe, die ein Höchstmaß an Präzision und Leistung von Software erfordert. Diese Software ist so weit wie möglich automatisiert und mit einem Wiederherstellungsassistenten ausgestattet, damit Sie versehentliche Fehler bei der Wiederherstellung von VMDK-Flachdateien vermeiden können. Darüber hinaus können Sie sowohl die .vmdk-Datei als auch die -flat.vmdk-Datei problemlos wiederherstellen.

Sehen Sie sich die Hauptfunktionen von DiskInternals VMFS Recovery™ an:

  • Unterstützt Windows 7 und neuere Versionen. Vorzugsweise hat Ihre VM Windows 10, mit etwa 6 GB freiem Speicherplatz, um die VMFS-Struktur im RAM zu erstellen.
  • DiskInternals VMFS Recovery™ arbeitet mit VMs, einschließlich Disk-Images von VirtualBox, Ann ProDiscover, VMware und Virtual PC. Es unterstützt auch vSphere 6 und ESX/ESXi Server.
  • Virtuelle Laufwerke können als lokale Laufwerke gemountet werden. Dies ermöglicht den Zugriff auf sie im Windows Explorer.
  • DiskInternals VMFS Recovery™ unterstützt Dateinamen und mehrstufige Unicode-Ordner.
  • Sogar eine kostenlose Testversion von DiskInternals VMFS Recovery™ ermöglicht Ihnen eine Vorschau der Dateien.

Wiederherstellung einer flachen VMDK-Datei mit VMFS Recovery™

Verwenden Sie unbedingt diesen Leitfaden für die Wiederherstellung von VMDK-Flat-Dateien mit DiskInternals VMFS Recovery™.

Step 1. Laden Sie VMFS Recovery™ herunter und installieren Sie es. Öffnen Sie den VMFS-Datenträger auf eine der folgenden Arten:

  • Booten Sie Windows von ESX/ESXi von einem externen Laufwerk, und starten Sie dann VMFS Recovery™.
  • Netzwerkverbindung über iSCSI-, SSH- oder Fiber Channel-Schnittstelle
  • Zugriff auf den Datenspeicher von einer virtuellen Windows-Maschine aus, auf der VMFS Recovery™ innerhalb desselben ESX/ESXi ausgeführt wird
  • Schließen Sie einen VMFS-Datenträger direkt an einen anderen Windows-Computer an und starten Sie VMFS Recovery™.

Schritt 2. Scannen Sie die VMFS-Platte. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 3. Die Suchergebnisse werden in einem neuen Fenster angezeigt; Sie müssen nur noch die richtige VMDK-Datei finden. Mounten Sie nun diese Datei mit der Erweiterung .vmdk als Disk-Image.

Schritt 4. Öffnen Sie das gemountete VMDK und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan. Mit dieser Aktion können Sie überprüfen, ob Ihre Dateien wiederhergestellt werden können.

Schritt 5. Vorschau. Wählen Sie die gewünschte Datei aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf "Vorschau in neuem Fenster". Die Wiederherstellung erfolgt automatisch.

DiskInternals VMFS Recovery - wählen Sie die gewünschte Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Vorschau in neuem Fenster.

Schritt 6. Um die wiederhergestellten Dateien zu speichern, müssen Sie eine Lizenz für VMFS Recovery™ erwerben und den Lizenzschlüssel in das entsprechende Fenster eingeben. Führen Sie dann den Speicherassistenten aus, der Ihnen hilft, das Speichern der Daten abzuschließen.

>

Vergessen Sie nicht: Sie müssen darauf achten, dass auf der Festplatte genügend Platz für die Datenrettung vorhanden ist.

Viel Erfolg!

/p>

Ähnliche Artikel

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 4.19, WinJETZT KAUFENVon $699

Bitte bewerten Sie den Artikel.
4.730 bewertungen