VMFS Recovery™
Daten von beschädigten oder formatierten VMFS-Platten, VMFS-Dateien wiederherstellen
Daten von beschädigten oder formatierten VMFS-Platten, VMFS-Dateien wiederherstellen
Zuletzt aktualisiert: Feb 13, 2024

VMware ESXi: Datenspeicher reparieren

Wenn Sie einen oder mehrere ESXi-Server verwalten, müssen Sie auf die Datenspeicher aufpassen, denn darauf liegt alles. Wenn die Datenspeicher beschädigt werden, läuft Ihr Server nicht mehr, und auch die virtuellen Maschinen lassen sich nicht mehr starten. Unabhängig davon, ob Sie die RAID-Speichertechnologie oder die normale Speichertechnologie verwenden, können Datenbeschädigungen aus verschiedenen Gründen auftreten.

Ein beschädigter oder korrumpierter ESXi-Datenspeicher kann traumatisierend sein, aber davon sollten Sie sich nicht aus dem Gleichgewicht bringen lassen - mit DiskInternals professionellem Tool VMFS Recovery können Sie alles wieder in Ordnung bringen. Diese professionelle Software kann alle VMware-Host- oder -VM-bezogenen Probleme so schnell wie möglich beheben.

Übersicht

Oft werden Sie feststellen, dass sich einige Leute über Probleme mit ihren ESXi-Setups beschweren, die auf beschädigte oder korrumpierte Datenspeicher zurückzuführen sind, obwohl sie verschiedene RAID-Arrays verwenden. Dies zeigt, dass Dateien beschädigt werden können, unabhängig davon, für welches Speicherlaufwerk oder welche Technologie Sie sich entscheiden. Das Wichtigste ist, ein handliches Wiederherstellungstool zur Hand zu haben, das Ihnen in solchen herzzerreißenden Momenten immer zu Hilfe kommt.

Wenn der Datenspeicher oder die VMDK-Datei Ihrer VM beschädigt oder unzugänglich ist, gibt es zwei bekannte Möglichkeiten, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen - entweder mit den integrierten kostenlosen Tools oder mit einer professionellen Anwendung eines Drittanbieters, die Ihnen benutzerfreundlichere Optionen zur Reparatur der beschädigten Datei(en) bietet.

Behebung von Problemen mit integrierten Tools

Im Folgenden finden Sie Schritte zur Reparatur eines problematischen VMFS-Datenspeichers, ohne dass Sie eine Anwendung eines Drittanbieters installieren müssen. Befolgen Sie diese Schritte sorgfältig und lassen Sie sie vollständig und nacheinander ablaufen.

1. Verbinden Sie sich über SSH mit ESXi und lassen Sie sich die Liste aller Ihrer Datenspeicher anzeigen, um die UUID des problematischen Speichers zu sehen.

  • Befehl: # esxcli storage filesystem list

2. Liste der aktiven Dateien im problematischen Datenspeicher (Hinweis: Die erste Spalte zeigt die erforderliche PID).

  • # lsof | grep '/ vmfs / volumes / 46280b99-a202235b-fa23-fc15b41d2801'
  • Ersetzen Sie 46280b99-a202235b-fa23-fc15b41d2801 durch die tatsächliche UUID des problematischen Datenspeichers.

3. Löschen Sie alle aktiven PIDs in dem problematischen Datenspeicher (sie verhindern, dass Sie den problematischen Datenspeicher aushängen können). Verwenden Sie den Befehl:

  • # kill 44172
  • Denken Sie daran, die tatsächliche PID des Datenspeichers zu verwenden, um 44172 zu ersetzen.

4. Hängen Sie nun den Datenspeicher aus.

  • # esxcli storage filesystem unmount -u 46280b99-a202235b-fa23-fc15b41d2801
  • Auch hier gilt: Ersetzen Sie 46280b99-a202235b-fa23-fc15b41d2801

5. Sie können nun eine Verbindung zu ESXi herstellen und prüfen, ob alles in Ordnung ist; bei Bedarf können Sie den Datenspeicher einhängen.

  • #Done

Wenn dies das Problem nicht behebt, sollten Sie eine professionelle Software verwenden, damit Ihr ESXi-Host wieder einwandfrei funktioniert und alle Ihre VMs reibungslos gestartet werden können.

Reparieren des ESXi-Datenspeichers mit VMFS Recovery

DiskInternals VMFS Recovery ist eine professionelle Softwareanwendung, mit der Sie beschädigte VMDK auf einfachste Weise reparieren können. Diese Softwareanwendung läuft auf allen Windows-Betriebssystemen, einschließlich Server-Betriebssystemen - ihre Effizienz wurde im Laufe der Jahre von vielen PC-Experten bewiesen. Offensichtlich können Sie DiskInternals verwenden VMFS Recovery zur Wiederherstellung und Reparatur von ESXi-Datenbanken.

Interessanterweise ist DiskInternals VMFS Recovery in der Lage, VMFS-Partitionstabellen wiederherzustellen und Ihre VMDK-Architektur zu reparieren, während der Wiederherstellungsprozess noch läuft.Die intuitive GUI macht es noch einfacher, diese Software für jede VMware-Wiederherstellungsanforderung zu verwenden. Weitere beeindruckende Funktionen, die von DiskInternals VMFS Recovery unterstützt werden, sind:

  • Verbindet sich mit VMware-Servern über ESX/ESXi oder vSphere.
  • Wiederherstellung und Behebung von ESXi-Datenspeicherproblemen, unabhängig von der Ursache der Probleme.
  • Unterstützt alle RAID-Arrays.
  • Garantiert einen Wirkungsgrad von bis zu 99 Prozent.
  • Ermöglicht das Einbinden von virtuellen Festplatten und Images als lokale Laufwerke, die über den Datei-Explorer zugänglich sind./li>
  • Stellt VMFS-Laufwerke von beschädigten und unzugänglichen Festplatten wieder her.

Leitfaden zur Wiederherstellung

Schritt eins: Installieren Sie DiskInternals VMFS Recovery

VMFS Recovery

Laden Sie die ausführbare Datei herunter und starten Sie sie - folgen Sie den Aufforderungen, um die Software auf Ihrem Computersystem zu installieren. Nach der Installation starten Sie DiskInternals VMFS Recovery und folgen dem Wiederherstellungsassistenten für schnellere Prozesse.

Schritt zwei: Wählen Sie das Laufwerk

Click on the VMFS volume

Wählen Sie die Festplatte aus, auf der Ihre virtuellen Festplatten erstellt wurden, und klicken Sie auf NEXT, um einen Wiederherstellungs- oder Scan-Modus auszuwählen. Es stehen grundsätzlich zwei Arten von Wiederherstellungsmodi zur Auswahl: Vollständige Wiederherstellung und Schnelle Wiederherstellung. Der schnelle Wiederherstellungsmodus scannt die Festplatte sehr schnell und stellt viele Dateien wieder her, während der vollständige Wiederherstellungsmodus alles wiederherstellt, was jemals auf dem ausgewählten Laufwerk verloren gegangen ist, einschließlich der Datenspeicher.

Dritter Schritt: Vorschau

right-click on the volume and open it

Sobald der Scan vollständig ausgeführt wurde, können Sie eine Vorschau der wiederhergestellten Dateien anzeigen, um zu überprüfen, ob es sich tatsächlich um die Daten handelt, die Sie wiederherstellen wollten. Sie können die wiederhergestellten Dateien in der Vorschau anzeigen; DiskInternals VMFS Recovery verfügt über eine Vorschau-Engine, mit der Sie verschiedene Dateiformate anzeigen können.

Select the folder you wish to save your files and recover your files to this folder

Wenn die Datenspeicher wiederhergestellt sind, können Sie mit dem Mounten der Datenspeicher fortfahren. Anschließend können Sie sich bei Ihrem ESXi-Host anmelden, auf den Datenspeicher zugreifen und bei Bedarf Dateien von Ihren VMFS-Volumes wiederherstellen.

Schlussfolgerung

DiskInternals VMFS Recovery repariert automatisch Ihre Datenspeicher während des Wiederherstellungsprozesses, so dass Ihre VMFS-Volumes und -Dateien intakt bleiben, wenn die Datenspeicher erfolgreich wiederhergestellt wurden; Sie können dann Ihre VM starten und den Betrieb dort fortsetzen, wo Sie zuvor aufgehört haben.

Ähnliche Artikel

KOSTENLOSER DOWNLOADVer 4.19, WinJETZT KAUFENVon $699

Bitte bewerten Sie den Artikel.
4.924 bewertungen